02.06.2016, 08:33 Uhr

Mann mit Waffe bedrohte Gattin in Pörtschacher Lokal

Ein betrunkener Mann legte in einem Pörtschacher Lokal eine Pistole auf die Theke und bedrohte seine Gattin (Foto: KK/Symbolfoto)

Die Frau konnte die Waffe an sich nehmen und verstecken.

PÖRTSCHACH. Ein Beziehungsstreit war ausschlaggebend dafür, dass ein 45-jähriger Mann in alkoholisiertem Zustand seine Gattin in einem Pörtschacher Lokal bedrohte. Er legte sogar eine Pistole auf die Theke, um seinen Worten so Nachdruck zu verleihen. Die Frau nahm die Waffe und versteckte sie. Es waren während des Vorfalls keine weiteren Gäste im Lokal.

Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot und ein Betretungsverbot ausgesprochen. Die Pistole wurde sichergestellt. Er besitzt ein waffenrechtliches Dokument, aber der Besitz der Pistole war der Behörde nicht angezeigt. Ein Alkotest verlief bei ihm natürlich positiv. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.