21.07.2016, 22:55 Uhr

Mountainbiker verlor "Herrschaft" über sein Rad

Mountainbiker leben gefährlich, konnte man nun wieder in Krumpendorf merken (Foto: Pexels)

In Krumpendorf stürzte der Fahrradfahrer und musste ins Krankenhaus.

KRUMPENDORF. In Pirk war heute ein 30-Jähriger mit seinem Mountainbike unterwegs - am Pirkweg von Hohenfeld kommend in Richtung Krumpendorf. Anscheinend fuhr er zu schnell, also verlor er auf einem abschüssigen Straßenstück die Herrschaft über das Fahrrad und er stürzte. Es folgten Verletzungen unbestimmten Grades und eine Überfahrt ins UKH Klagenfurt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.