26.08.2016, 15:41 Uhr

Oberschenkelbruch bei Tretboot-Betritt

Das Betreten eines Tretbootes kann auch mit Verletzungen enden. So wie heute in Krumpendorf (Foto: Julia Mang)

Steindorferin wollte an Bord eines Tretbootes gehen, rutschte aus und verletzte sich schwer.

KRUMPENDORF. Oft ist das Betreten eines Tretbootes eine wackelige Angelegenheit. Das kann eine 49-jährige Steindorferin sicherlich bestätigen. Sie rutschte heute dabei bei einem Badestrand in Krumpendorf aus und stürzte in den Wörthersee. Sie verletzte sich schwer, erlitt einen Oberschenkelbruch, konnte sich aber noch selbst auf das Tretboot ziehen. Nach ärztlicher Erstversorgung flog sie der Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt.
0
1 Kommentarausblenden
19.103
Alfons Lepej aus St. Veit | 26.08.2016 | 16:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.