29.03.2016, 07:09 Uhr

Saag: Unfall bei Start in die Motorradsaison

Dass das Motorrad gegen ein Auto das "schwächere Fahrzeug" ist, musste ein 18-Jähriger gestern schmerzlich erfahren (Foto: mev.de)

Ein 18-jähriger Motorradfahrer übersah beim Überholen einen abbiegenden PKW.

TECHELSBERG. Gestern am Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall zwischen Motorrad- und PKW-Fahrer in Saag. Ein Angestellter (18) war mit dem Motorrad auf der Kärntner Straße (B83) in Saag in Richtung Klagenfurt unterwegs. Als er überholen wollte, übersah er einen vor ihm fahrenden PKW eines 74-jährigen Pensionisten, der nach links einbiegen wollte.

"C11" musste ausrücken

Er kollidierte zuerst mit dem PKW, dann mit dem Randstein am rechten Fahrbahnrand. Der 18-Jährige stürzte. Er und seine 26-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der junge Mann wurde nach medizinischer Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C11, die Frau mit der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Der Pensionist und seine Beifahrerin blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.