28.04.2016, 17:12 Uhr

Schneeinsätze: Klagenfurt Land-Wehren ziehen Bilanz

Die FF Töschling musste am Donnerstag Treibgut am Wörthersee entfernen. Es bestand Gefahr für die Linienschifffahrt bzw. Motorboote am Wörthersee. Mittels Boot Töschling unter Einsatzleitung durch Wolfgang Wanker konnten zwei Schiffsladungen mit Treibholz an Land gebracht werden (Foto: FF Töschling)

46 Feuerwehren im Bezirk waren bei 221 Einsätzen mitten im Schneechaos unterwegs.

KLAGENFURT LAND. Tief "Ute" brachte uns gestern einen ganzen Haufen Neuschnee und hielt natürlich die Feuerwehren des Bezirks gehörig auf Trab. Klagenfurt Land war vom Einsatzaufkommen her besonders betroffen. Die ersten Einsätze gab es am 27. April schon gegen 12.30 Uhr.
In den darauffolgenden 24 Stunden mussten 46 der 50 Feuerwehren im Bezirk 221 Einsätze abarbeiten. Bäume haben Verkehrswege verlegt, fielen auf Wohnhäuser, es gab viele Einsätze wegen Notstromversorgungen und Fahrzeugbergungen. Dass alles so gut funktioniert hat, ist auch der guten Koordination in der Landesalarm- und Warnzentrale in Zusammenarbeit mit den Kelag-Störtrupps zu verdanken.

Nasser Neuschnee

Durchschnittlich fielen rund 20 Zentimeter nasser Neuschnee. Einen Höhepunkt erreichten die Einsätze zwischen 15.30 und 22 Uhr. Das höchste Einsatzaufkommen verzeichnete man da in den Gemeinden Ebenthal, Magdalensberg, Maria Saal, Grafenstein, Krumpendorf, Pörtschach, Techelsberg, Moosburg, Keutschach, Feistritz, Ferlach, Köttmannsdorf und Maria Rain.

Unterstützung der Straßenverwaltung

Am Nachmittag des 28. April (Donnerstag) hat sich die Lage wieder beruhigt, aber viele Wehren waren noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt bzw. unterstützten Gemeinden und Straßenverwaltung. Für das Engagement bedanken sich nicht nur BFK Gerfried Bürger und BFK-Stellvertreter Josef Matschnig, sondern natürlich auch die WOCHE.

Lesen Sie dazu auch die Vorkommnisse im Detail!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.