24.08.2016, 07:48 Uhr

Schwere Verletzungen nach Sturz mit Fahrrad

Die Radfahrerin bremste so stark ab, dass sie stürzte (Foto: Pexels)

Bei Pörtschach stürzte eine Klagenfurterin mit dem Rad so unglücklich, dass der Rettungshubschrauber ausrücken musste.

PÖRTSCHACH. Schwere Verletzungen erlitt eine Klagenfurterin (45) bei einer Radtour im Bereich von Pörtschach. Sie bremste ihr Rad so stark ab, dass sie stürzte. Die 45-Jährige musste nach der Erstversorgung sogar vom Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.