26.06.2016, 14:00 Uhr

Theater Geiersdorf mit starken Frauen

Wann? 01.07.2016 20:30 Uhr

Wo? Wiesn Arena, 9064 Magdalensberg AT
Typisch für die Theatergruppe Geiersdorf: Es gibt jedes Jahr ein Stück, bei dem auch Kinder auf der Bühne stehen - diesmal "Die kleine Hexe" (Foto: Theatergruppe Geiersdorf)
Magdalensberg: Wiesn Arena |

Mit gleich drei Premieren wartet die Theatergruppe Geiersdorf am ersten Juli-Wochenende auf.

MAGDALENSBERG. Keine klassische Theaterbühne in einem Saal, sondern die Wiesn Arena Magdalensberg nutzt die Theatergruppe Geiersdorf mittlerweile zum fünften Mal, um die Besucher zu beeindrucken, um sie zum Lachen oder zum Nachdenken zu bringen. Natur pur also. Die Geiersdorfer, seit 33 Jahren im Theater-Geschäft, bringen heuer wieder drei Stücke auf die Bühne - in allen geht es um starke Frauen.

Premiere als Benefizveranstaltung

In "Hexenschuss oder der Bandscheibenvorfall" des amerikanischen Komödienschreibers John Graham geht es um all die kleinen Problemchen in der Liebe. Schnelle Szenenwechsel, kleine und große Katastrophen, Liebesgeschichten und Verwechslungen machen dieses Stück aus. Und die Premiere am Freitag wird einem besonderen Zweck gewidmet: Es ist eine Benefizveranstaltung für den Dachverband der Selbsthilfegruppen Kärntens. Karten dafür gibt es auch beim Dachverband und bei den Selbsthilfegruppen.

Kinder auf der Bühne

Nicht nur Natur ist, was die Geiersdorfer Theatermacher ausmacht: Es ist mittlerweile Tradition, dass jedes Jahr auch ein Familienstück für und mit Kindern auf der Bühne auf dem Programm steht. Diesmal ist es "Die kleine Hexe", ein Schmuckstück des Kindertheaters.
Das dritte Sommer-Stück ist "Waldweiberwildwechsel" von Michael Herl in der österreichischen Erstaufführung. Es handelt von zwei sehr unterschiedlichen Frauen - eine Jägerin, die andere Walkerin. Sie treffen sich im Wald und teilen ihr Schicksal...


Geiersdorfer Theater 2016

"Hexenschuss oder der Bandscheibenvorfall" von John Graham:
Premiere:
Freitag, 1. Juli, 20.30 Uhr.
Weitere Termine:
8., 9., 14., 15., 16., 21., 22. und 23. Juli - jeweils 20.30 Uhr.

"Die kleine Hexe" von Otfried Preußler:
Premiere:
Sonntag, 3. Juli, 17 Uhr.
Weitere Termine:
10. und 17. Juli - jeweils 17 Uhr.

"Waldweiberwildwechsel" von Michael Herl:
Premiere:
Sonntag, 3. Juli, 20.30 Uhr.
Weitere Termine:
10. und 17. Juli - jeweils 20.30 Uhr.

Karten / Info:
www.theatergruppegeiersdorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.