27.04.2016, 14:00 Uhr

Wasser-Versorgung für Jahrzehnte gesichert

Großbaustelle in Richtung Radsberg: Hier wird derzeit ein neuer Hochbehälter gebaut

Neuer Hochbehälter, Versorgungsbrunnen und Pumpleitungen sowie Anlagenteile werden gebaut.

EBENTHAL. Ganze 1,3 Millionen Euro investiert die Marktgemeinde derzeit in die Sicherung der Wasserversorgung. Bürgermeister Franz Felsberger: "Damit wird die Versorgung für die nächsten Jahrzehnte gesichert." Da die Bevölkerungszahl in Ebenthal stetig steigt, wird diese Maßnahme notwendig.

Leitung nach Niederdorf

Derzeit wird ein neuer Hochbehälter auf dem Radsberg gebaut. Sein Fassungsvermögen wird 750 m³ betragen. Weiters entstehen zwei Versorgungsbrunnen, Anlagenteile und Pumpleitungen.
"Wir müssen zum Beispiel auch eine Leitung nach Niederdorf ziehen. Dort entstehen viele neue Wohnungen und der Gewerbepark wächst ständig, dementsprechend steigt auch der Wasserbedarf", erklärt Felsberger.

Lesen Sie dazu auch:

In Ebenthal wird kräftig investiert

Mehr Platz für die Kids

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.