15.05.2016, 11:00 Uhr

Darts-Spieler zieht es wieder an den Wörthersee

Organisiert die Wörthersee Darts Open: Hermann Steiner

Von 20. bis 29. Mai fliegen in Krumpendorf wieder die Pfeile - zum 28. Mal.

KRUMPENDORF (vp). Begonnen hat alles schon im Jahr 1987 im Haus von Darts-Pionier Didi Mitzscherling in Krumpendorf. Der Casino-Croupier brachte erste Erfahrungen im Darts-Sport von Deutschland nach Kärnten und lud den ersten österreichischen Darts-Club aus Weigelsdorf zu sich nachhause zu einem Darts-Turnier ein. "So kam im Jahr darauf das 1. Wörthersee Darts Open zustande", so Organisator Hermann Steiner. Heuer fliegen die Pfeile zum 28. Mal, bei etwa 25 Bewerben sind über 900 Darts-Spieler aus sieben bis acht Nationen dabei. Das belebt natürlich auch die Region.

Sport für alle Altersgruppen

"Darts-Sport boomt, es gibt immer mehr Vereine", sagt Steiner. Er selbst hat nie in einem Verein gespielt, nimmt aber oft an Turnieren in Wien teil. "Viele Vereine gehen heutzutage quasi ,in den Untergrund', spielen also irgendwo privat. Denn in Lokalen wird der Sport irgendwann zu teuer, man konsumiert ja schließlich nicht wenig."
Da wären wir schon bei einem großen Pluspunkt des Darts-Sports: die Geselligkeit. Steiner: "Außerdem kann man bis ins hohe Alter darten."

Buntes Rahmenprogramm

Die Wörthersee Darts Open sind in die E-Darts- und Steel-Darts-Turniere unterteilt, denn als 1988 erstmals am Wörthersee gespielt wurde, gab es noch keine elektronischen Darts-Automaten. Es gibt Bewerbe für die Jugend oder Senioren ab 60 Jahren, Musik-Veranstaltungen abends sowie ein buntes Rahmenprogramm für die Teilnehmer.
Heuer geht es zum Beispiel zum Minigolf-Turnier, zum Bogenschießen oder zu einem Ausflug auf den Magdalensberg. Für die Bewirtung während des gesamten Turniers ist der Klagenfurter Darts-Club "Schwarzer Kater" im Einsatz.
Also sind die Wörthersee Darts Open auch die perfekte Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen. Steiner: "In all den Jahren haben sich schon einige Darts-Spieler hier kennengelernt und später geheiratet. Einmal gab es sogar eine Hochzeit auf der Krumpendorfer Bühne."

Zu den Bewerben kann man sich übrigens noch jeweils bis 30 Minuten vor Beginn anmelden. Und wer den Darts-Sport einfach nur kennenlernen will, kann seine ersten Versuche auf eigenen Anlagen vor Ort - ohne Turnier-Stress - starten. Die Regeln bekommt man dann auch gleich erklärt.


28. Wörthersee Darts Open

20. bis 29. Mai, Gemeindeamt Krumpendorf

23. Wörthersee Electronic Darts Open:
20. bis 22. Mai

28. Wörthersee Steel Darts Open:
24. bis 29. Mai
Finale: Damen- und Herren-Einzel-Finale am Samstag, 28. Mai, 20.30 Uhr - danach Siegerehrung.

Anmeldung:
Hermann Steiner: 0676/36 22 584
stone.wsee@gmx.at

Homepage: www.darts-bei-freunden.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.