08.08.2016, 10:44 Uhr

Tolles Meisterschafts-Wochenende beim Reitstall Wakonig

Kristin Kos ist frisch gebackene Landesmeisterin in der Dressur (Foto: KK)

Bundes- und Landesmeisterschaften in Springen und Dressur wurden abgehalten.

MARIA RAIN. Im Reitstall Wakonig gingen am Wochenende die Bundesmeisterschaften der Noriker in Dressur und Springen über die Bühne. In der Dressur geht der Titel an Oberösterreich (Natalie Mitterbauer). Bester Kärntner (Platz 5) wurde Bernhard Eicher jun. auf "Graciano SH Elmar XIV". Bei den Junioren gewann Michaela Mikula aus Tirol vor Isabella Guttenbrunner aus Kärnten. Und im Dressur-Mannschaftsbewerb ging der dritte Platz an Kärnten.
Das glückte leider beim Springen nicht, es dominierten die Salzburger Teilnehmer. Der beste Kärntner Platz beim Springen der Junioren war der sechste, der an Johanna Pirker ging. In der allgemeinen Klasse waren ebenfalls die Salzburger top. Die festliche Siegerehrung wurde von der Jugend-Musikkapelle aus Maria Rain umrahmt.

Auch die Landesmeisterschaft der Haflinger ging in Maria Rain über die Bühne. Die Meister in der Dressur heißen Kristin Kos, Sonja Petscharnig und Philine Wassermann. Im Springen siegreich: Sonja Petscharnig und Jasmin Pansy.

Von Erika Hornbogner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.