06.10.2016, 11:54 Uhr

Bäckerei Wienerroither macht Kärntens besten Kaffee

"Jacobs Goldene Kaffeebohne"-Preisträger Martin Wienerroither mit Gattin Karin und den Eltern Helga und Martin Wienerroither (Foto: JDE/Fabian Grubler)

Die Bäckerei Wienerroither trägt das Qualitätszeichen "Jacobs Goldene Kaffeebohne". Dem voraus ging ein Online-Voting zum besten Kaffee Österreichs.

PÖRTSCHACH. Qualität und Innovation gepaart mit Tradition - das macht die Bäckerei Wienerroither mit ihren mittlerweile zwölf Filialen aus. Der Familienbetrieb wird in dritter Generation von Martin Wienerroither junior geführt. Nun darf man sich - nach 2003 erneut - über das Qualitätssiegel "Jacobs Goldene Kaffeebohne" freuen.

Auszeichnung fürs ganze Team

Kaffee-Anbieter Jacobs zeichnet in Kooperation mit Falstaff Betriebe via Publikumswahl (Online-Voting) aus. Bewertet werden Kaffeequalität und -angebot, optischer Eindruck sowie Service bzw. Servicekultur. So werden neun Bundesland-Sieger ermittelt. Martin Wienerroither freut sich besonders für sein Team über die Auszeichnung. In der Bäckerei wird auf Aus- und Weiterbildung großer Wert gelegt (Barista-Kurse).

Liebe als wichtigste Zutat

Was einen perfekten Kaffee ausmacht? Wienerroither: "Das ist die Summe einer Vielzahl von Komponenten, die ineinander spielen. Von der passenden Tasse mit der perfekten Temperatur über die Bohnenqualität bis hin zur gut gepflegten Kaffeemaschine. Dazu kommt als eine der wichtigsten Zutaten die Liebe, mit der unsere Mitarbeiter jede einzelne Tasse Kaffee zubereiten."
Die feierliche Überreichung der "Jacobs Goldene Kaffeebohne" fand direkt im eigenen Lokal in Pörtschach statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.