01.06.2016, 11:45 Uhr

Nimaro besucht Kinder in der Gemeinde

Nimaro-Chefin Sabine Arztmann mit den Volksschulkindern anlässlich des 70. Firmenjubiläums (Foto: Nimaro)

Zum 70. Firmenjubiläum stellte sich der Betrieb Nimaro auch bei Volksschule und Kindergarten in der Gemeinde Köttmannsdorf ein.

KÖTTMANNSDORF. Das Köttmannsdorfer Familienunternehmen Nimaro feiert heuer das 70. Bestandsjahr. Mit einigen kleinen Gesten will man sich im Jubiläumsjahr bei den Partnern bedanken - dazu gehören natürlich auch jene innerhalb der Gemeinde, unter anderem die zukünftigen Erwachsenen. Daher besuchten Firmenchefin und zweifache Mutter Sabine Arztmann sowie Schwester Sonja Dürrschmid (Kundenbetreuung) die Volksschule und den Kindergarten Köttmannsdorf.
"Für uns ist 2016 ein besonderes Jahr, in dem wir mit allen feiern wollen", so Arztmann. "Und: Wer weiß, vielleicht sind das ja auch unsere zukünftigen Kunden, Partner oder Mitarbeiter."

Rund 180 "Numaro-jubel-boxen 7.0" für die Kinder wurden mit einer gesunden Jause bestückt. Aber es wurde beim Besuch nicht nur gejausnet, sondern auch viel gelacht, getanzt und gesungen.

Lesen Sie dazu auch:

* "Nimaro-jubel-box 7.0" für Tierheim Garten Eden
* Nimaro: Ein Familienbetrieb wird 70
* Nimaro-Profis organisieren Ihr Büro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.