21.06.2016, 01:00 Uhr

Alpen Adria Tipps: Paolo Conte in Piazzola sul Brenta, Hiromi Uehara in Ljubljana

Der Pianist Denis Matsuev gastiert am 5. Juli beim Ljubljana-Festival (Foto: Evgeny Evtyukhov)
Piazzola sul Brenta. Im Rahmen des „Postepay Ton“-Festival im Anfiteatro Camerini bieten die Veranstalter die mittlerweile eher seltene Gelegenheit, Paolo Conte live zu erleben; er spielt mit seiner Band am 2. Juli, 21.45 Uhr. Tags zuvor (1. 7., 21 Uhr) schmettert die italienische Band „Lacuna Coil“ ihren Alternative-Metal ins stimmige Festivalgelände vor der Villa Contarini. Infos, Karten: www.zed.live.com.

Laibach. Einen Einblick in die zeitgenössische Jazzkreativität bietet das 57. „Jazzfestival Ljubljana“, von 29. Juni bis 2. Juli im Kulturzentrum Cankarjev dom, heuer unter anderen mit „Hiromi“, dem Trio der japanischen Pianistin und Komponistin Hiromi Uehara mit dem Bassisten Anthony Jackson und ex-Toto-Drummer Simon Phillips. Infos, Karten: http://www.cd-cc.si.
Besonders populär für seine Rachmaninow-Interpretationen ist der russische Pianist Denis Matsuev. Im Rahmen des 64. „Ljubljana Festival“ gastiert er am 5. Juli, 20 Uhr, in der Slowenischen Philharmonie und spielt mit dem „Symphonie Orchester RTV Slovenia“ Werke des zeitgenössischen slowenischen Komponisten Goran Bojčevski und von Sergej Rachmaninow. Infos, Karten: http://www.ljubljanafestival.si.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.