12.10.2016, 17:57 Uhr

Jeder Tag zählt

Wann? 27.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Volxhaus, Südbahngürtel 24, 9020 Klagenfurt am Wörthersee AT
Herbert Murero als Liftverweigerer im Solotheaterstück von Bengt Alfons (Foto: ARGE Bühne K)
Klagenfurt am Wörthersee: Volxhaus |

Das Leben ist kostbar, egal wie viel Zukunft man noch vor sich hat - soweit die Botschaft des Solotheaterstücks DER LIFTVERWEIGERER, szenisch gelesen von Herbert Murero.

Die kleine, feine Inszenierung der ARGE Bühne K versteht die im Stück so markant eingesetzten Treppen als Symbol für das Leben: es geht aufwärts und dann auch wieder hinunter. Mal schwerer, mal leichter - mal schneller, mal langsam. Ein Lift als einfache Lösung steht nicht immer zur Verfügung.
In dieses Umfeld stellt der finnlandschwedische Starautor Bengt Ahlfors seinen vereinsamt in der Wohnung im obersten Stock eines Hochhauses lebenden Protagonisten samt dessen Erinnerungen.
"Vereinsamung ist ein brandaktuelles Thema quer durch alle Generationen - die Liebe auch. Sie ist es, die sich auf den Treppen des Stiegenhauses in das Denken des einsamen Mannes schleicht und schließlich siegt", erklärt Regisseurin Christina Jonke die Stückwahl.
Das Stück macht Mut sich umzusehen und das eigene Leben selbstverantwortlich in die Hand zu nehmen. Auch wenn die Zukunft überschaubar scheint. Jeder Tag zählt!

Am Klavier: Sabine Chantzaras

Termine:
26., 27. Oktober, 3. November - jeweils 20 Uhr - VolXhaus Klagenfurt
9. November, 20 Uhr, Haus der Begegnung in Maria Saal
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.