24.05.2016, 15:01 Uhr

60 Boliden mit rund 20.000 PS

Die Sportwagenfans ließen den Tag im Sol Beach gemütlich ausklingen und diskutierten eifrig über Pferdestärken (Foto: Sintschnig)

150 Teilnehmer kamen zum diesjährigen Ford-Sportwagentreffen.

KLAGENFURT. Bereits zum vierten Mal trafen sich PS-Fans aus Österreich und Deutschland beim Ford Sportwagentreff beim Autohaus Sintschnig. Rund 60 Boliden brachten insgesamt 20.000 PS auf die Straße und begeisterten rund 150 Autofans. Neben zahlreichen Ford Mustangs aus unterschiedlichen Epochen waren auch mehrere aktuelle Ford-Sportwagen zu bewundern. Für besonderes Aufsehen sorgte ein legendärer Ford GT40. Erstmals gezeigt wurde auch der aktuelle Ford Focus RS Mk3. Das Treffen war vor sechs Jahren von Bernhard Gutleb ins Leben gerufen worden. Die Gespräche mit den Sportwagen-Fans genossen die Hausherren Josef Sintschnig und Benjamin Sintschnig. Das Sportwagentreffen fand seinen Abschluss im Sol Beach Club beim Hotel Parks in Velden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.