05.04.2016, 20:49 Uhr

Alkoholisierter Fußgänger (19) verletzte Polizisten

Der Polizist zog sich infolge des Stoßes eine Knieverletzung zu. (Foto: Woche/Archiv)

Der 19-Jährige wurde angehalten als er bei Rotlicht die Straße überquerte. Er verletzte den Polizisten einen Stoß. Der Beamte verletzte sich am Knie. Der Fußgänger wurde festgenommen.

KLAGENFURT. Ein 19-jähriger Klagenfurter hat heute einen Polizisten eine Verletzung am Knie zugefügt. Die Polizeibeamten hatten den 19-Jährigen, der alkoholisiert zu fuß unterwegs war, ertappt als er bei Rotlicht über einem Fußgängerübergang ging.

Situation eskalierte

Als die Polizisten den Mann anhielten, rastete der Mann völlig aus. Zuerst beschimpfte er die Beamten und versetzte einem Polizisten einen Stoß. Der Polizist zog sich beim Sturz eine Knieverletzung zu. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen und angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.