21.06.2016, 13:43 Uhr

Bachmann/Jelinek: "Es gibt mich nur im Spiegelbild"

Wann? 02.07.2016 20:00 Uhr

Wo? theaterHalle 11, Messeplatz 1/11, 9020 Klagenfurt am Wörthersee AT
Eine Hommage zum 90. Geburtstag von Ingeborg Bachmann mit exklusiven Texten von Elfriede Jelinek (Foto: Maxi Blaha)
Klagenfurt am Wörthersee: theaterHalle 11 |

Uraufführung des Theaterstücks im Rahmen der 40. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.

KLAGENFURT. Zum 90. Geburtstag von Ingeborg Bachmann hat Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek eigene Texte über Bachmann exklusiv für dieses Theatersolo zur Verfügung gestellt. Die Uraufführung von "Es gibt mich nur im Spiegelbild - Bachmann/Jelinek" findet am Freitag und Samstag, 1. und 2. Juli, im Rahmen der 40. Tage der deutschsprachigen Literatur statt.

Das Stück zeigt Parallelen im Werk beider Autorinnen - etwa das Bild der Frau in unserer Gesellschaft, Abhängigkeiten, Machtverhältnisse, Mode, Sexualität oder das Verschwinden. Die Texte beider Autorinnen wurden für Maxi Blahas Theatersolo, dramaturgisch betreut von Verena Humer, zu einem Monolog verschmolzen.

Termine und Mitwirkende:

Uraufführung:
Freitag und Samstag, 1. und 2. Juli, 20 Uhr, theaterHALLE 11.

Karten:
>> 0660/255 19 54
>> theater@klagenfurterensemble.at

Texte: Elfriede Jelinek & Ingeborg Bachmann
Schauspiel: Maxi Blaha
Komposition und Klavier: Simon Raab
Konzept, Idee: Maxi Blaha
Regie: Martina Gredler (Burgtheater Wien)
Dramaturgie: Verena Humer (Forschungsplattform E. Jelinek)
Kostüme: Moana Stemberger (Burgtheater Wien)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.