12.04.2016, 20:11 Uhr

Balkon in Mehrparteienhaus stand in Flammen

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. (Foto: Woche/KK)

Die Berufsfeuerwehr konnte die Ausbreitung der Flammen verhindern. Brandursache ist noch nicht geklärt.

KLAGENFURT. Ein Balkon eines Mehrparteienhauses in Klagenfurt geriet heute Abend in Brand. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und eine Ausbreitung auf das gesamte Wohnhaus verhindern. Durch den Brand wurde die Fassade und ein am Balkon aufgebautes Hochbeet beschädigt. Die genaue Höhe des Sachschadens konnte noch nicht ermittelt werden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.