13.07.2016, 14:39 Uhr

"Brand aus" seit 90 Jahren

Die FF Altendorf heute: 44 Männer und 10 Frauen bringen pro Jahr rund 6.000 Stunden zum Wohle der Gemeinschaft auf (Foto: KK/FF Altendorf)

Die Freiwillige Feuerwehr Altendorf wird 90 – das wird beim Feuerwehrfest am 16. und 17. Juli gefeiert.

Seit 1. Jänner 1926 setzt sich die Freiwillige Feuerwehr Altendorf für ihre Gemeinde ein. Brände löschen, Bergungen vornehmen, aber auch einsturzgefährdete Dächer vom Schnee befreien zählen u. a. zu den Aufgaben des heute 54-köpfigen Teams. 2015 war dieses 750 Stunden im Einsatz, insgesamt haben die Männer und Frauen 6.000 Stunden für die FF Altendorf aufgebracht. Kommandant Herbert Schwarzl ist stolz auf seine Mannschaft: "Es ist beachtlich, dass die Feuerwehr einen Kameradschaftsstand von 54 Mitgliedern aufweist." Etwa ein Fünftel sind Frauen, die FF Altendorf hatte zudem als Erste in Kärnten eine Damen-Turniermannschaft.
Durch die Feuerwehr werden im Ort die Gemeinschaft und der Zusammenhalt gestärkt. "Vor allem für die Jugend ist es wichtig, eine Aufgabe zu haben und das Gefühl zu erleben, für einander da zu sein", sagt Schwarzl.
Bei den Feuerwehr-Einsätzen überwiegen heute technische Bergungen, wie bei Verkehrsunfällen. Früher waren vor allem Brände zu löschen. Zudem sind die Einsätze vielfältiger geworden, z. B. wegen chemischer oder radioaktiver Substanzen. Auch die Bedingungen haben sich über die Jahre verändert: Wenn die FF Altendorf heute zu einem Einsatz ausrückt, haben sie ein knapp 200-teiliges Equipment im Einsatzwagen – von der Tragkraftspritze über den Restlos-Sauger bis zum Scheibenschneider. "Früher hatten die Feuerwehrleute nur Handpumpen und Schläuche. Das war alles", erzählt Schwarzl.

Jubiläums-Feuerwehrfest

Am 16. und 17. Juli feiert die FF Altendorf das Feuerwehrfest im Zeichen ihres 90-Jahr-Jubiläums mit Feldmesse und vielem mehr. Der Reinerlös des Festes wird in einen Zubau des Rüsthauses für die Gerätschaften fließen.

Programm Feuerwehrfest FF Altendorf
16. Juli: Beginn um 18 Uhr. Gemeindeleistungswettbewerb und Siegerehrung, ab 22 Uhr Unterhaltung mit den Life brothers. Gratis-Heimtaxi.
17. Juli: 90 Jahre FF Altendorf. Feldmesse mit Feuerwehrchor um 10 Uhr beim Rüsthaus. Ab 11.30 Uhr Frühschoppen im Festzelt mit großer Verlosung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.