05.07.2016, 12:50 Uhr

Jungautoren lasen ihre Texte

Die besten Nachwuchsautoren der drei Kategorien konnten ihre Texte im ORF-Theater dem Publikum vortragen (Foto: Bachmann Gymnasium)

400 Schüler reichten heuer Texte beim Junior Bachmann Preis ein.

KLAGENFURT. Der Junior Bachmann Literaturwettbewerb ging am Donnerstag im ORF-Theater über die Bühne. An dem Bewerb, der bereits das 24. Mal vom Ingeborg-Bachmann-Gymnasium organisiert wurde, nahmen rund 400 Jugendliche aus 14 Schulen teil. Die zukünftigen Schriftsteller sind zwischen elf und und 18 Jahre alt. Eine Jury wählte in den drei Kategorien die besten drei Texte aus. "Die Gewinner konnten dann ihre Texte im ORF Theater, in dem auch der Bachmann Preis stattfindet, vortragen", erzählt Organisatorin Eva-Maria Dobernig. Zur Erinnerung wird eine Broschüre mit allen eingereichten Texten aufgelegt. "Die Sieger in den Kategorien dürfen sich darin selbst vorstellen", erzählt Dobernig. Die Druckwerke sind in der Bibliothek des Bachmann-Gymnasiums erhältlich.


Die Gewinner:

Kategorie 1: Sebastian Reichmann, Ingeborg Bachmann Gymnasium. Magdalena Roschitz, Stiftsgymnasium St. Paul; Clara Schilmar.
Kategorie 2: Pia Drumel, Ingeborg Bachmann Gymnasium. Lisa Jäger, Ingeborg Bachmann Gymnasium. Lisa Sternig, BG/BRG Mössingerstraße.
Kategorie 3: Maren Michl, Peraugymnasium Villach. Lena Piskernik, Ingeborg Bachmann Gymnasium. Jasmin Ronach, HAK Villach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.