20.04.2016, 12:20 Uhr

Künstler geben für den guten Zweck Gas

Geben für eine Familie aus Eberstein Gas: Robert Pichler, Friedl Würcher, Roberto Kogler (von links) und Bert Stubinger (hinten)

Prominente und Kart-Fans gehen zum vierten Mal für die gute Sache in Mail an den Start.

MAIL. Zum vierten Mal laden die Organisatoren Bert Stubinger, Roberto Kogler (Die PartyAdeligen) sowie Friedl Würcher (Nockalm Quintett) zum "Musiker & Promi Kart Rennen" zum ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum nach Mail. Am 28. August gehen dabei viele Künstler, darunter etwa Elisabeth Kreuzer, Lisa-Maria Überbacher, Birgit Pless oder Michael "Buzgi" Buchacher, für den guten Zweck an den Start. Die WOCHE fungiert als Medienpartner.

Sozialer Zweck

"Der Grundgedanke der Idee ist, etwas zurückzugeben. Für uns als Künstler ist es nicht selbstverständlich, dass wir über Jahre unfallfrei von einem Termin zum anderen rasen und gesund nachhause kommen", sagt Würcher bei der Pressekonferenz im Vorfeld der Veranstaltung. Unterstützt werden jedes Jahr Menschen, denen es nicht so gut geht. Alle bisherigen Kart-Rennen brachen knapp 16.500 Euro ein, letztes Jahr waren es 6.650 Euro.

Heuer wird einer Familie aus Eberstein finanziell unter die Arme gegriffen. Die Mutter ist nach einem Schädel-Hirn-Aneurysma ein Pflegefall. Ihr Mann opfert sich für sie auf, die Therapien sind teuer. Zusätzlich ist auch noch der älteste Sohn tödlich verunglückt.

Lustig und unfallfrei

"Die Künstler aus ganz Österreich nehmen unentgeltlich teil, es gibt neben dem Rennen auch ein Festzelt, wo sie unentgeltlich auftreten. Auch Kinderanimation wird geboten. Es ist ein Tag für die ganze Familie", fasst Stubinger zusammen.

Robert Pichler, Leiter des ÖAMTC-Fahrtechnikzentrums, wird die Teams unter seine Fittiche nehmen. "Damit alles lustig, aber unfallfrei über die Bühne geht", so Pichler. Er lädt vor allem die Damen ein, sich anzumelden. "Frauen haben definitiv einen Gewichtsvorteil. Beim Kartfahren sollte man besonders leicht sein."

Künstler, Promis und Kart-Interessierte (keine Profis) können sich noch gerne anmelden. Kogler: "Wir wollen mit der Veranstaltung wachsen. Es gibt in Kärnten so viel Not."


4. Musiker & Promi Kart Rennen:

Sonntag, 28. August 2016

Teilnahmebedingungen:
Es muss in jedem Team mindestens ein Musiker, Sänger, Promi etc. vertreten sein. Ein Team besteht aus drei Personen. Kart-Profis dürfen nicht dabei sein.

Anmeldungen/Info:
office@diepartyadeligen.com
bert@stubinger.at

Bilder der Veranstaltung vom letzten Jahr!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.