20.05.2016, 22:11 Uhr

Motorradfahrer (53) bei Unfall verletzt

Der Motorradfahrer wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. (Foto: Woche/Archiv)

Der 53-jährige hatte auf einer Kreuzung ein entgegenkommendes Auto übersehen. Er wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

KLAGENFURT. Ein 53-jähriger wurde heute bei einem Motorradunfall auf der Völkermarkter Straße schwer verletzt. Der Angestellte musste von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Gegen Auto geprallt

Der Unfall ereignete sich auf einer Kreuzung. Der Motorradfahrer der auf einer Gemeindestraße unterwegs war, hatte beim Abbiegen auf die Vorrangstraße einen entgegenkommenden Wagen, der von einem 85-Jährigen Krumpendorfer gelenkt wurde, übersehen. Der 53-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß von seinem Motorrad geschleudert und erlitt eine Beinverletzung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.