06.05.2016, 15:43 Uhr

Opfer schliefen – Einbrecher durchwühlte Haus

Der unbekannte Täter hatte die Terrassentüre aufgebrochen und stieg in das Haus ein. (Foto: Woche/Archiv)

Der unbekannte Täter war durch die Terrassentüre in das Haus gelangt. Während die Bewohner schliefen erbeutete er Uhren, Bargeld, ein Mobiltelefon und eine Handtasche.

KLAGENFURT. Ein bisher unbekannter Täter stieg in der vergangenen Nacht in ein Einfamilienhaus in Annabichl ein. Die Bewohner wurden durch verdächtige Geräusche geweckt, konnten aber nichts verdächtiges bemerken. In der Früh stellten die Bewohner fest, dass die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Hauses durchwühlt worden waren und Uhren, eine Handtasche, ein Mobiltelefon, ein Tablet-PC sowie eine geringe Menge Bargeld verschwunden waren. Der Einbrecher war in das Haus gelangt indem er die Terrassentüre aufgebrochen hatte. Die Höhe des Gesamtschaden steht noch nicht fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.