30.04.2016, 21:55 Uhr

Raubüberfall: Drei Asylwerber in Haft genommen

Die drei Tatverdächtigen wurden von der Polizei festgenommen. (Foto: Woche/Archiv)

Die russisch stämmigen Asylwerber hatten in einer Tiefgarage einen 24-Jährigen überfallen. Sie wurden von der Polizei festgenommen. Das Opfer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

KLAGENFURT. Ein 24-jähriger Klagenfurter wurde gestern Abend von drei Asylwerbern in einer Tiefgarage in Klagenfurt überfallen. Die Täter versetzten dem 24-Jährigen mehrere Faustschläge und Tritte und versuchten ihn auszurauben. Als das Opfer lauthals um Hilfe schrie flüchteten die Angreifer.

Festnahme bei Alarmfahndung

Die drei Asylwerber, im Alter zwischen 26 und 30 Jahren, wurden im Zuge einer sofort eingeleiteten Alarmfahnung festgenommen. Bei der Durchsuchung wurde in ihrem Fahrzeug verbotene Waffen und Suchtgiftutensilien sichergestellt. Die Männer, die aus Linz angereist waren und russische Staatsbürger sind, wurden in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Der 24-Jährige wurde bei dem Überfall unbestimmten Grades verletzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.