22.09.2016, 09:26 Uhr

Reparieren, statt wegwerfen

Wann? 30.09.2016 16:00 Uhr bis 30.09.2016 19:00 Uhr

Wo? Gemeindezentrum Viktring, Viktringer Pl. 1, 9073 Klagenfurt am Wörthersee AT
Im Repair Café reparieren Besucher und Experten gemeinsam (Foto: Martina Schmerlaib)
Klagenfurt am Wörthersee: Gemeindezentrum Viktring |

Das örtliche Bildungswerk Initiatives Viktring und der Verein für Interkulturalität, Integration und Inklusion in Kärnten laden am 30. September zum ersten Repair Café in Viktring ein.

„Kleidungsstücke mit aufgerissenen Nähten, defekte Kaffeemaschinen, ein Föhn mit Wackelkontakt, wackelige Hocker usw., alles wandert bei uns auf den Müll. Und dabei könnten viele Dinge mit einer einfachen Reparatur wieder instand gesetzt werden. Mit dem Repair Café möchten wir einen Beitrag gegen die Wegwerfmentalität unserer Gesellschaft leisten“, meint Hildegard Enzinger vom örtlichen Bildungswerk Initiatives Viktring.
Beim Repair Café begutachten und reparieren Fachleute gemeinsam mit den Besuchern die defekten Gegenstände. Mitgebracht werden kann, was leicht zu transportieren ist: Kleidung, kleinere Möbel, E-Geräte, Spielzeug, Fahrräder und diverse Gebrauchsartikel. „Die Fachleute arbeiten ehrenamtlich, Werkzeug und kleinere Ersatzteile werden für etwaige Reparaturen vor Ort zur Verfügung gestellt. Die Reparaturen sind kostenlos, freiwillige Spenden jedoch sehr willkommen“, so Enzinger. Wartezeiten können mit Kaffee und Kuchen überbrückt werden. Unterstützt wird die Aktion vom Kärntner Bildungswerk.
Das Repair Café findet am Freitag, den 30. September, von 16 bis 19 Uhr im Gemeindezentrum in Viktring (Viktringer Platz 1) statt. Der Eintritt ist frei.

Repair Café Viktring
Gemeindezentrum Viktring, Kleiner Saal, Viktringer Platz 1, 9073 Viktring
Freitag, 30. September 2016, 16:00 bis 19:00 Uhr
Freiwillige Spenden
Kontakt: DI Dr. Hildegard Enzinger (Initiatives Viktring), 0664/733 17 534
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.