26.04.2016, 10:34 Uhr

Schwammerl sorgten für große Aufregung

Kinderspielplatz im Europapark: Der im Winter entdeckte Pilzbefall der Hackschnitzel entpuppte sich als völlig harmlos (Foto: Woche/Archiv)

Der Spielplatz im Europapark ist sicher. Experten konnten einen Schimmelpilzbefall ausschließen.

KLAGENFURT. Im vergangenen Herbst sorgte ein Pilzbefall der Hackschnitzel am Gelände des Spielplatzes Europapark für Verunsicherung unter vielen Eltern. Sie fürchteten, dass es sich um Schimmelpilze handeln würde, deren Sporen die Gesundheit ihrer Kinder gefährden könnten. Schon bei der ersten Untersuchung durch Mitarbeiter des Stadtgartenamtes konnte ausgeschlossen werden, dass es sich um einen gefährlichen Schimmelpilzbefall handelt. Um etwaige Auswirkungen auf die Gesundheit ausschließen zu können, wurden Proben entnommen und einer mykologischen Untersuchung unterzogen. Bei den Pilzen handelt es sich um einfache Waldpilze, die sich in den Hackschnitzeln am Spielplatz angesiedelt haben. Eine Gesundheitsgefährdung konnte laut Experten endgültig ausgeschlossen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.