11.05.2016, 07:46 Uhr

So wird man "The Voice of Kärnten 2016"

Gesangstalente aufgepasst: Die WOCHE sucht wieder the "Voice auf Kärnten"! (Foto: WOCHE/Hölbling)

Alles rund um den Ablauf: Von der Anmeldung und Vorentscheidung bis zum Finale von "Voice of Kärnten".

Bühne frei für Kärntens Gesangstalente: Die schönste Stimme des Landes wird heuer wieder beim Bewerb "Voice of Kärnten" gesucht. Acht- bis 18-Jährige können sich dafür bis 30. Mai 2016 unter liane.oswald@ktn.gde.at anmelden. Die Bewerb-Details werden den Kandidatinnen und Kandidaten dann zugesandt.
Die Teilnehmer werden in drei Alterskategorien auftreten: 8 bis 11, 12 bis 15 sowie 16 bis 18 Jahre. Den Song können sie frei wählen, jedoch darf der Beitrag nicht länger als zwei Minuten dauern. Die mitgebrachte Instrumentalmusik wird dann als Playback eingespielt, die Teilnehmer singen live dazu.

Zwei Vorentscheidungen

Die Gesangsbewerbe zur Qualifizierung für das Finale finden am 17. Juni im Südpark Klagenfurt und am 24. Juni bei Camping Arneitz am Faaker See statt.
Wer bei einer dieser Vorentscheidungen überzeugt und es ins Finale – am 9. Juli beim Kaiser Arnulfsfest in Moosburg – schafft, wird von den Vocalcoaches Anja Glüsing und Roman Merwa in einem Tagesworkshop auf diesen großen Auftritt vorbereitet.

Zur Sache: Alle Informationen zur Teilnahme

Bis 30. Mai anmelden unter liane.oswald@ktn.gde.at
Vorentscheidungen: 17. Juni, Südpark Klagenfurt
24. Juni, Camping Arneitz, Faaker See
Finale: 9. Juli, Kaiser Arnulfsfest, Moosburg.

Aktuelle Infos unter www.meinbezirk.at/voice!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.