26.04.2016, 19:32 Uhr

Vorrang missachtet: Radfahrer prallte gegen Auto

Der verletzte Radfahrer wurde mit der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. (Foto: Woche/Archiv)

Der 38-Järhige Radfahrer missachtete den Vorrang und wurde von einem Auto erfasst. Er wurde ins UKH Klagenfurt gebracht.

KLAGENFURT. Ein 38-jähriger Radfahrer wurde heute Nachmittag in der Wurzelgasse von einem Pkw, der von einem Klagenfurter (46) gelenkt wurde, erfasst. Der Radfahrer zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und musste von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht werden.

Den Vorrang missachtet

Laut den Erhebungen der Polizei hatte der Radfahrer beim Überqueren der Wurzelgasse den Vorrang missachtet und war gegen den Pkw geprallt. Ein bei den Unfallbeteiligten durchgeführter Alkoholtest verlief negativ.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.