04.06.2016, 18:52 Uhr

FPÖ-Landesparteitag: Nur 46 Prozent für Wolfgang Germ

Wolfgang Germ: Der Klagenfurter Stadtparteiobmann erhielt nur 46 Prozent der Delegiertenstimmen.

Der Klagenfurter Stadtparteiobmann stand als Gernot Darmanns Stellvertreter zur Abstimmung. Er erhielt nicht die notwendige Mehrheit. Fünf Stellvertreter wurden gewählt.

KLAGENFURT. Beim heutigen Landesparteiparteitag der FPÖ Kärnten erhielt Stadtparteiobmann Wolfgang Germ nur 46 Prozent der Delegiertenstimmen und wurde somit nicht zum Obmann Stellvertreter gekürt. Gernot Darmann wurde mit 84,1 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen Landesparteiobmann gewählt.

Fünf Stellvertreter gewählt

Als Stellvertreter wurden Erwin Angerer, Elisabeth Dieringer-Granza, Max Linder, Josef Lobnig und Josef Offner gewählt. Es wurden 239 Stimmen abgegeben, 201 waren gültig. Stimmberechtigt waren 300 Delegierte. Das waren die Landesparteitage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.