19.03.2016, 20:04 Uhr

GEMEINSAM GEGEN DIE FESTUNG EUROPA

Klagenfurt am Wörthersee: Alter Platz |

In ganz Europa gingen heute zehntausende Menschen unter dem Motto „Flüchtlinge willkommen“ auf die Straße - auch in Klagenfurt am Alter Platz.

Für mehr Menschlichkeit in der Flüchtlingspolitik und eine faire Verteilung von Vermögen demonstrierten heute am Alten Platz rund 250 Menschen. Nicht für die Flüchtlinge und Schutzsuchenden sollen die Grenzen geschlossen werden, sondern für Steuerflucht und Waffenexporte. Die einseitige Verteilung von Vermögen und Exporte von Kriegswaffen sind mitverantwortlich für die Millionen Menschen, die wegen Krieg, politischer Verfolgung oder Hunger fliehen.

Von Mellon/ASPIS, Österreichische Hochschülerschaft, Evangelische Hochschulgemeinde, Katholische Hochschulgemeinde, Muslimische Jugend Österreich, Katholische Frauenbewegung und Radio Agora bis hin zu den Jungen Linken, Verein Innenhofkultur, Best of the Rest und VOBIS beteiligten sich an der Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.