30.03.2016, 18:00 Uhr

Bachmann ist der Titelfavorit

Luca Urbani (BG/BRG Bachmann) schoss im vergangenen Jahr seine Mannschaft zum Kärnter Schulmeistertitel im Handball (Foto: Klinger)

13 Schulmannschaften kämpfen in Ferlach um Landesmeistertitel.

FERLACH. Am Donnertag kämpfen sechs Mädchen- und sieben Burschenteams bei den Kärntner Schulmeisterschaften im Handball um den Einzug in das Bundesfinale. Einen Fixstartplatz bei dem Turnier, das vom 23. bis 26. Mai in Feldkirchen über die Bühne geht, haben die beiden Mannschaften des BRG Feldkirchen.


Titelverteidiger ist Favorit

Bei den Burschen zählt der Titelverteidiger BG/BRG Bachmann Klagenfurt zu den Favoriten. Die Mannschaft konnte sich im vergangenen Jahr trotz Niederlagen bei den beiden Auftaktspielen und einen hauchdünnen Einzug ins Semifinale den Turniersieg holen. Außenseiterchancen habe das BG/BRG Mössingerstraße und des BG/BRG Lerchenfeld.
Zu den Titelaspiranten bei den Mädchen die Teams der NMS Ferlach und des BG/BRG Perau Villach. Bei den Schulmeisterschaften sind sind Unterstufenschüler des Jahrganges 2001 und jünger spielberechtigt.

13 Teams kämpfen um Titel:

Burschen Gruppe A: BG/BRG Bachmann Klagenfurt, NMS Ferlach, BG/BRG Villach-Perau und BRG/BORG Klagenfurt. Burschen Gruppe B: BG/BRG Mössinger Klagenfurt, BG/BRG Feldkirchen und BG/BRG Lerchenfeld Klagenfurt. Mädchen Gruppe A: NMS Ferlach, BRG Feldkirchen und BG/BORG Klagenfurt. Mädchen Gruppe B: BRG Viktring, BG/BRG Mössinger und BG/BRG Perau.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.