30.03.2016, 14:16 Uhr

Den Springreitsport aus Dornröschenschlaf holen

Jannik und Ulrich Domaingo werden am kommenden Wochenende ein Springreitturnier in Klagenfurt veranstalten (Foto: Privat/KK)

Ulrich und Jannik Domaingo veranstalten auf der Anlage des Union Reitverein Klagenfurt ein Springreitturnier.

KLAGENFURT. Der Union Reitverein Klagenfurt holt den Springturniersport in der Landeshauptstadt wieder aus seinem Dornröschenschlaf: Am Wochenende geht auf der Anlage im Norden Klagenfurts ein zweitägiges Reit- und Springturnier über den Parcours. „Jahrelang war Klagenfurt eine Hochburg in Sachen Springreitsport“, denkt Veranstalter Ulrich Domaingo, der selbst seit Jahren erfolgreich im Sattel unterwegs ist, an längst vergessene Zeiten. Mit seinem jüngeren Bruder Jannik stellt er den Event auf die Beine und darf sich über reges Interesse freuen. „Teilnehmer aus Kärnten, der Steiermark, Wien und Niederösterreich haben ihr Kommen angesagt“, erklärt Jannik Domaingo.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.