21.08.2016, 19:36 Uhr

Kärnten läuft 2016 (Sonntag)

Klagenfurt am Wörthersee: Strandbad Klagenfurt |
Mehrere tausend Sportler gingen beim Wörthersee-Halbmarathon in Velden an den Start und liefen dem Wörthersee entlang bis zum Strandbad Klagenfurt.
Profiläufer Peter Kirui aus Kenia setzte sich in einem packenden Finale gegen seinen Landsmann Nordert Kigen mit einer Zeit von 01:00:47 durch. Bernard Bett schaffte es als Dritter aufs Podium.
Der Austro-Kenianer Edwin Kemboi kam als schnellster Österreicher mit der Zeit von 1:07:52 auf Platz neun und konnte sich damit den Kärnten Meistertitel im Halbmarathon sichern.
Viola Jelagat aus Kenia war mit 1:12:24 die schnellste Frau, Lucy Wambui Murigi erreichte Platz zwei und Tina Fischl aus Deutschland wurde dritte.
Michaela Zwerger war mit der Zeit von 1:26:12 die schnellste Österreicherin und wurde damit auch Kärntner Meisterin im Halbmarathon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.