10.06.2016, 10:00 Uhr

Kärnten Läuft feiert Jubiläum

Freuen sich auf "Kärnten läuft": Landeshauptmann Peter Kaiser, OK-Chef Michael Kummer, RLB-Vorstand Peter Gauper (Foto: KLZ/Weicheslbaum)

8.000 Teilnehmer werden erwartet. Wertschöpfung 2,4 Millionen.

WÖRTHERSEE. WÖRTHERSEE. Das Laufevent "Kärnten läuft" geht heuer zwischen 19. und 21. August über die Bühne. Highlight ist der Halbmarathon über 21,1 Kilometer, er findet am selben Tag wir der Marathon der Olympischen Spiele in Rio statt. Neben dem Hauptevent gibt es zehn weitere Bewerbe, wie den Frauenlauf, das Dogging oder verschiedene Nordic Walking Bewerbe. Das Event steht unter dem Motto "Pack die Laufschuhe und die Badehose ein".

8.000 Teilnehmer erwartet

OK-Chef Michael Kummer rechnet heuer mit rund 8.000 Teilnehmern. " Wir haben uns in den vergangenen fünfzehn Jahren zu einem der wichtigsten Halbmarathons in Österreich entwickelt. Das zeigt sich einerseits an den Teilnehmerzahlen und anderseits an den Zeiten die bei uns von den Profis gelaufen werden", erklärt Kummer. Während die regionale Wertschöpfung im Jahr 2002 bei 650.000 Euro lag, wurde sie im vergangenen Jahr mit 2,4 Millionen Euro beziffert. "Ich kann mir Kärnten ohne 'Kärnten läuft' gar nicht mehr vorstellen", sagte Landeshauptmann Peter Kaiser, der auch heuer an den Start gehen wird. Raiffaisen-Vorstandssprecher Peter Gauper erklärte: "Wir sind langjähriger Sponsor des Frauenlaufes und rechnen heuer mit 800 Starterinnen. Es ist immer ein Erlebnis zu sehen, welche Emotionen durch die Freude an der Bewegung ausgelöst werden".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.