25.08.2016, 11:16 Uhr

REIFES UNENTSCHIEDEN !

Hart umkämpftes Unentschieden! (Foto: kleinezeitung.at)
Klagenfurt am Wörthersee: Café Benedikt |

RZ WAC/Pellets vs. RAPID Wien 1:1 (0:1)

Tore: Schößwendter (31.min) bzw. PROSENIK (82.min)
Lavanttal-Arena - 6000 Zuseher - Schiedsrichter: SCHÖRGENHOFER (überraschend neutral)

Nachdem man bereits Salzburg einen Zähler abgeknöpft hatte, kam auch der nächste "Große" über eine Punkteteilung nicht hinaus. Mit einer bravorösen Abwehrleistung stoppten die "Wölfe" die grün-weiße Angriffsmaschinerie, welche in der bisherigen Bundesliga-Meisterschaft noch jeden Gegner zerfledderte. Übten sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit noch im Parallellauf, war es danach an den Heimischen den Ausgleichsdruck zu erhöhen. Aus der gesicherten Defensive rollte nun so mancher schöne Angriff auf das Rapid-Tor und nach etlichen vergebenen Chancen war es Gottseidank soweit!

Tohuwabohu rund um Tormann NOVOTA und das Verwirrspiel fand Kraft Proseniks Übersicht sein löbliches Ende. Das bedeutete gleichzeitig den angestrebten Punkt und war der Lohn für eine tolle Leistung der Lavanttaler. Diese förderte auch die Zufriedenheit der sportlichen Leitung und selbstverständlich jene, der zahlreich erschienen Zuseher (immerhin 6000).

Ob die Heimserie am nächsten Samstag gegen die ADMIRA aufrecht bleibt, wird sicherlich die Gesprächsbasis bei den wöchentlichen BUNDESLIGA-STAMMTISCHEN des WAC-Corners an den bekannten Klagenfurter und Wiener Adressen sein. Alle WAC-Fans sind zur Teilnahme herzlichst eingeladen!

WAC-Corner-BUNDESLIGA-STAMMTISCH
Donnerstag, 25. August 2016 um 19:00 Uhr
Cafe BENEDIKT - Klagenfurt/Benediktinerplatz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.