25.07.2016, 14:46 Uhr

Steelsharks Traun steigen in die AFL auf

Klagenfurt am Wörthersee: Wörthersee Stadion | KLAGENFURT/TRAUN eh. Nach einem 0:7 Pausenstand beim 19. Silver Bowl im Wörthersee Stadion in Klagenfurt zugunsten der Vienna Knights, drehten die Steelsharks aus Traun in den letzten Sekunden das Spiel.
Die Vienna Knights gingen trotz ihrer Außenseiterrolle mit einem Touchdown und einem Extrapunkt durch ein Field Goal. mit 0:7 in das dritte Viertel. Nach etwa zehn Minuten Spielzeit im dritten Quarter gelang endlich der Touchdown für die Trauner, 6:7. Unnötig vergaben die Steelsharks den Extrapunkt. Der Ball wurde zu lange abgespielt, sodass der Spieler versuchte diesen in die Endzone zu tragen, allerdings vergebens.
Gegen Ende des letzten Viertels kochte das Stadion; 51 Sekunden to go - Time Out Sharks. Nach dem First Down wurden die Trauner an der 25 Yard Linie gestoppt, erneut Time Out und 42 Sekunden to go. Zweiter Versuch, ein 13 Yard Pass und Touch Down für die Steelsharks, doch Flaggen auf den Spielfeld und es wurde still im Stadion. Dann die Richtigstellung durch die Referees 10 Sekunden vor Schluss, 12:7 für die Steelsharks aus Traun, der Extrapunkt, 2-Point-Conversion, wurde vergeben.
Obwohl die Vienna Knights dreiviertel der Spielzeit führten, konnten die Trauner ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewannen den Silver Bowl. Sie spielen somit ab nächster Saison in der höchsten Football-Liga Österreichs, in der AFL.

Fotocredits: Regionalsport
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.