05.04.2016, 15:38 Uhr

BKS legte Rekordbilanz vor

Dieter Kraßnitzer, Gerta Stockbauer und Wolfgang Mandl bei der Bilanzpräsentation (Foto: BKS/KK)

Bilanzsumme der Bank lag erstmals über sieben Milliarden Euro.

KLAGENFURT. KLAGENFURT. Die BKS-Bank präsentierte in Wien ihr bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte. Erstmals übertraf die Bilanzsumme die sieben Milliarden Euro Marke. "Mit dem im Berichtsjahr erwirtschafteten Jahresüberschuss nach Steuern von 53,6 Millionen Euro erzielen wir das beste Ergebnis in der Unternehmenshistorie der BKS Bank", erklärte Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer.
Wesentlich haben dazu deutliche Anstiege beim Zinsüberschuss und beim Provisionsergebnis beigetragen. In den kommenden Jahren Jahren will die Bank über die Erhöhung der Kundenzahl Marktanteile gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.