23.08.2016, 11:57 Uhr

Unternehmer geben Erfahrungen weiter

Jungunternehmer Harald Saupper im Mentorengespräch mit Alois Süssenbacher, Atos, Global Solutions Manufactoring (Foto: Verantwortung zeigen)

Das Netzwerk Verantwortung zeigen! startet zweite Runde des build!Up Mentoren-Programms.

KLAGENFURT. Zwölf Tandems, jeweils bestehend aus einem erfahrenen Unternehmer als Mentor und einem Start-Up, haben an der ersten Runde des build!Up Mentoring teilgenommen. Im Oktober startet die nächste Runde. "Ein positives Mentoring steht und fällt mit der richtigen Zusammensetzung der Tandems. Die stimmige Chemie und das gegenseitige Vertrauen sind die Basis für den Erfolg", erklärt Iris Strasser vom Netzwerk Verantwortung zeigen. Auch die Mentoren profitieren von dem Programm. "Es ist schön zu sehen, wie viel man eigentlich weiß und dass dieses Wissen den Jungunternehmern den Start ihrer Karriere erleichtert", erzählt Alois Süssenbacher. Interessierte Start-Ups und erfahrene Unternehmer, die ihr Wissen mit Gründern teilen wollen, können sich noch bis 20. September melden. Info: 0463/505577 Mail: iris.strasser@verantwortung-zeigen.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.