25.08.2016, 08:19 Uhr

Hypnose: Mittel gegen Speck und Qualm

Nachhaltig rauchfrei: Dieses Ziel ist meist mit drei Sitzungen bei Ramsia Hartl, Hypnose Master, zu erreichen. (Foto: www.atelier-trat.at)

Hypnose bei medgroup in Klosterneuburg: Ramsia Hartl im Interview

KLOSTERNEUBURG. Könnten Sie den Begriff Hypnose definieren und uns Einblick geben, was bei einer Hypnosesitzung passiert?
RAMSIA HARTL: Oft assoziiert man Hypnose mit dubiosen Show-Veranstaltungen, bei denen Menschen dazu gebracht werden, sich fragwürdig zu verhalten. IntuTrance-Hypnose dagegen ist auf die Bedürfnisse und Ziele des Klienten ausgerichtet. Hypnose ist das Tor zum Unterbewussten, bei höchster Konzentration auf das Wesentliche. Das Unterbewusste ist auf die Bedürfnisse des Ich ausgerichtet und nicht auf die der Umwelt. Durch die Hypnose kann das Unterbewusste mit dem Bewussten gleichberechtigt in Kommunikation treten und auf kürzestem Weg zur Problemlösung verhelfen.

Ist man während einer Hypnose willenlos?
Absolut nicht. Eine Hypnose ist eine Fokussierung auf das Unterbewusste, keine Ausschaltung des Bewussten. Der Klient hat jederzeit Kontrolle über sein Handeln, Reden und Tun.

Muss ein Klient Vorbereitungen treffen?
Für den Klienten ist keine Vorbereitung notwendig. Zielführend ist, wenn er motiviert, aus eigenem Willen kommt. Die Hypnose ersetzt jedoch nicht eine ärztliche Therapie.

Was meinen Sie mit eigenem Willen? Wird jemand gezwungen?
Nun, „gezwungen“ ist tatsächlich das falsche Wort. Aber es kommt nicht selten vor, dass Angehörige oder Freunde für geliebte Menschen eine Problemlösung suchen.

Sie meinen, dass die Hypnose dann nichts bringen würde?
Selbst wenn der Klient skeptisch gestimmt ist, wird in der Hypnosesitzung eine neue Perspektive eröffnet. Der Wunsch, seinen Problemen auf den Grund zu gehen, wird den Klienten nachhaltig motivieren.

Für welche Bereiche kann Hypnose angewendet werden?
Nur einige Beispiele: Wer gelassen zu einer Prüfung gehen oder unbeschwert in ein Flugzeug steigen möchte, wer selbstbewusst – beruflich wie privat – auftreten will, wer Gewichtsreduktion anstrebt oder Burn-Out-Prävention beginnt, schlägt mit Hypnose den richtigen Weg ein.

www.hypnotic-arts.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.