26.08.2016, 09:21 Uhr

Die Auparkbrücke wurde saniert

Straßenmeister Dietmar Schuster mit seinen Mitarbeitern während den Sanierungsarbeiten an der Brücke. (Foto: Stadtgemeinde)
KLOSTERNEUBURG (red.) In den Sommermonaten gewann die Auparkbrücke an Tragfähigkeit – sie wurde komplett saniert. Die Brückenkonstruktion erhielt einen neuen Anstrich, der Belag aus Lärchenholz bietet Spaziergängern, jungen Auparkforschern und Naturliebhabern eine solide Grundlage für Entdeckungstouren. Der Wirtschaftshof der Stadtgemeinde fertigte alles in Eigenregie an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.