02.05.2016, 15:22 Uhr

Erstmalig: Maibaum-Aufstellen beim Agnesheim

Manneskraft: Das Aufstellen erfolgte durch die kräftigen Florianis der Feuerwehr Klosterneuburg. (Foto: Wocelka)
KLOSTERNEUBURG (red.) Erstmals wurde vor dem Agnesheim Klosterneuburg ein Maibaum aufgestellt. Am 30. April begrüßte Direktor Michael Strozer und die stellvertretende Direktorin Angelika Traschler die Feuerwehr Klosterneuburg, die mit musikalischer Unterstützung der Stadtkapelle Klosterneuburg den Baum aufstellten. Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager freute sich, nun auch in der unteren Stadt einen Maibaum in Empfang nehmen zu dürfen, Willi Eigner bedankte sich für das große Engagement aller Mitwirkender und auch Stadträtin Maria Theresa Eder, Stadtrat Holger Herbrüggen und Zeiselmauers Bürgermeister Edi Roch genossen das schöne Fest. Bei schönstem Wetter wurde man vom Freizeitverein Greifenstein mit Grillereien verwöhnt. Es wurde ein sehr gelungenes Fest und es macht jetzt noch große Freude, die Bewohnerinnen und Bewohner davon sprechen zu hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.