21.06.2016, 00:00 Uhr

Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege: Die zusammengewürfelte Runde

Jährlicher Ausflug: "Hier waren wir bei einem Ausflug, der nicht nur gutes Essen, sondern auch Kultur beinhaltet", so Ingrid Pollauf. (Foto: Pollauf)
KRITZENDORF. Das Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege hat als 30-köpfiger Verein viele Aufgaben und Anliegen. "Ziel und Zweck des Komitees ist die Erhaltung und Förderung der Identität unseres Ortes", erzählt Obfrau Ingrid Pollauf. Doch wie beschreiben sie ihre Mitglieder? "Wir sind einfach eine ideereche, bunt zusammengewürfelte Runde, denen es Spaß macht die Kritzendorfer Geschichte nach dem Dorfslogan 'Kritzendorf belebt' umzusetzen", lacht Pollauf. Und in der Tat, der Verein pfelgt das Ortsbild, möchte das Zusammelebend der Bewohner fördern und wirkt bei Festen und Flohmärkten mit. Ein wichtiger Punkt dabei ist vor allem auch das Betreiben des Dorfarchivs und Dorfmuseums, bei welchem das Beschaffen der Ausstellungsobjekte und auch die Museumsführungen im Vordergrund stehen. Um den Zusammenhalt innerhalb des Vereins noch mehr zu stärken, ist es Tradition, dass der Heimatpflege-Verein einmal jährlich einen Ausflug veranstaltet.

Zur Sache

Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich bei Obfrau Ingrid Pollauf unter der Nummer 0664 3851501.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.