17.06.2016, 08:00 Uhr

Menschenrettung: Unfall vermutet

Die Freiwillige Feuerwehr wurde in die Albrechtstraße zu einer Türöffnung alamiert. (Foto: FF Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (red.) Angehörige eines Mannes verständigten die Einsatzkräfte in die Albrechtstraße, weil diese einen Unfall in dessen Wohnung vermuteten. Über Steckleitern kletterte ein Feuerwehrmann auf den Balkon und schlug die Glastür ein, da ein Eindringen durch die zugesperrte Sicherheitstür unmöglich war.
Nachdem der Zugang für das Rote Kreuz geschaffen werden konnte, mussten die Einsatzkräfte leider feststellen, dass die Person verstorben war.

Die Einsatzkräfte möchte den Angehörigen des Mannes das tiefstes Mitgefühl und ein herzlichstes Beileid aussprechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.