28.06.2016, 13:59 Uhr

Nachwuchskicker gewann EM Tickets für Österreich - Island

Große Freude: Konstantin hat die Tickets gewonnen und bekam sie von Rose May Alaba überreicht. (Foto: GEPA pictures)
KLOSTERNEUBURG (red.) Coca-Cola CUP Bundesfinale 2016, Akademie FK Austria Wien: mit dabei die 20 besten U12-Teams Österreichs, die sich per Landesfinale für das große, zweitägige Abschlussevent qualifizierten. Im Teilnehmerfeld war auch die SG Klosterneuburg zu finden, die immerhin den guten sechsten Rang belegte und so bestes niederösterreichisches Team wurde.

Gänsehaut und Freude

Ein Spieler aus den Reihen der Klosterneuburger zog das große Los. Konstantin Reiter gewann zwei Tickets für das EM-Spiel Österreich gegen Island, inkludiert war auch die Reise von Coca-Cola.
Im Rahmen der Siegerehrung des Coca-Cola Cup, die Gewinnermannschaft der Wiener Austria reiste übrigens geschlossen ebenfalls mit Coca-Cola zum ÖFB-Spiel gegen Island, wurden auch weitere Tickets verlost. Als Glücksengerl fungierte Rose May Alaba. Die Sängerin und Schwester von David Alaba hat nun sicherlich einen Fan mehr.
,„Ich dachte nie, dass ich gewinne“, so Konstantin, „als der Moderator zunächst sagte, der Gewinner spielt bei Klosterneuburg wurde ich schon ein wenig nervös. Als dann Rose Alaba meinen Namen vorlas, war ich ehrlich gesagt sprachlos.“ Für Konstantin war sofort klar, wer ihn begleiten würde – Papa Philipp. Gemeinsam starteten die beiden das Abenteuer Euro 2016 und reisten gemeinsam mit der U12 der Wiener Austria, einer weiteren Gewinnerin aus Tirol und Betreuern von Coca-Cola nach Paris.

Eine Unvergessliche Reise

„Paris ist eine wunderschöne Stadt“, kommen die beiden ins Schwärmen, „schade, dass es sportliche nicht ganz geklappt hat. Aber auch, wenn das Ergebnis nicht gepasst hat und unser Team ausgeschieden ist, das Erlebnis war toll und unvergesslich.“ An der Begeisterung der Fans ist es nicht gelegen, denn gemeinsam mit rund 30.000 rot-weiß-roten Fans feuerten Sohnemann Konstantin und Papa Philipp die Koller-Elf kräftig an. „Schon alleine dieses imposante Stadion in Saint Denis zu betreten und diese tolle Atmosphäre zu genießen, ist unbeschreiblich.“ Adrian Cernautan, Country Manager Coca-Cola Österreich: „Coca-Cola bringt die Fans näher zur EM und beschert ihnen so unvergessliche Momente. Wir freuen uns, dass wir Konstantin und seinem Vater mit dieser Reise nach Paris einen Traum erfüllen konnten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.