15.06.2016, 14:40 Uhr

Neueröffnung: Donaurestaurant im Strombad

Walter Platteter, Friedrich Oelschlägel und Christoph Kaufmann ließen es sich nicht nehmen die ersten Schmankerln zu verkosten. (Foto: Wirtschaftskammer)
KRITZENDORF (red.) Pünktlich, zum hoffentlich endgültigen Start der warmen Saison, eröffnet das Donaurestaurant im beliebten Kritzendorfer Strombad in neuem Glanz. Sladana Brahovic und ihre Familie haben sich damit einen Traum erfüllt.
„Ich bin fast mein ganzes Leben in der Gastronomie tätig und habe schon länger nach einem eigenen Lokal gesucht. Wie wir dieses Lokal gesehen haben, haben wir uns sofort verliebt. Eine tolle Lage an der Donau, verbunden mit dem nostalgischen Ambiente des Strombades, eignet sich sehr gut für eine feine Küche und erholsame Gemütlichkeit“, erzählt Brahovic.
Auch Veranstaltungen zu verschiedenen Themen sind geplant und soll auf das Wohlfühlklima für den Gast besonderen Wert gelegt werden.
Wirtschaftskammer-Obmann Walter Platteter, Wirtschaftskammer-Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel und Stadtrat Christoph Kaufmann ließen es sich nicht nehmen der charmanten neuen Wirtin zu gratulieren und sogleich die ersten Schmankerln zu verkosten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.