23.03.2016, 00:00 Uhr

So viel Osterhase steckt in Klosterneuburg

Auch der dreijährige Florian ist für den Osterhasen bestens vorbereitet und hilft beim Schmücken des Osterstrauchs.
KLOSTERNEUBURG. Sich auf den Spuren von den diversesten Ostertraditionen begeben, mit den Kindern Eier färben oder doch lieber Geschenke kaufen – die Bezirksblätter haben die Klosterneuburger Osterhasen nach ihren Vorlieben befragt.

Osterhasen unter sich

In diesem Jahr gibt es erstmalig eine von den Kinderfreunden aus Maria Gugging veranstaltete Ostereiersuche. Die verschieden farbigen Eier werden von den "Kinderfreunden-Osterhasen" im Garten des Volksheims gut versteckt und warten darauf von den Kindern gefunden zu werden. "Etwa 50 Eier werden von uns versteckt, zusätzlich gibt's auch eine Überraschung: es wird ein Ostereiersackerl zu finden sein.", erklärt Stefanie Weber von den Kinderfreunden. Viel Freude, gute Laune und vor allem viele neugierige Kinder werden erwartet: "Ich mach' dabei mit, weil ich selber als Kinder bei den Kinderfreunden dabei war. Außerdem macht es mir das Kinderlachen große Freude.", so Weber.

Bunt und lecker

Doch wie groß ist oder war die Vorfreude auf den Osterhasen? "Leider kann ich mich selber nicht mehr erinnern, bis wann ich an ihn geglaubt habe, aber gefreut habe ich mich immer.", so Stefanie Weber. Und auch die dreifache Mutter, Lisa Gibon, macht mit ihren Kinder viel "österliches". So erzählt sie: "Zur Begrüßung des Frühlings gibt's eine Gründonnerstagssuppe, Brioche-Hasen werden gebacken und Eier gefärbt." "Meine zwei Kinder freuen sich total auf den Osterhasen, aber heuer wird der nach Kitzbühel kommen – wir fahren auf Urlaub zu Ostern.", erzählt Karin Theurer.

Das Fasten brechen

Eine weitere Ostertradition ist das Eierpecken. Was Groß und Klein besonders viel Spaß bereitet, hat auch einen historischen Hintergrund. Denn, das Eierpecken ist auch gedacht um das Fasten zu brechen.

Zur Sache:

Die Kinderfreunde Maria Gugging laden am Ostermontag, den 28. März 2016 von 14 bis 17 Uhr zum Ostereiersuchen im Volksheim Maria Gugging ein. Die Suche findet bei jedem Wetter statt, anschließend gibt's ein Lagerfeuer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.