06.05.2016, 15:50 Uhr

Vollendung: "Gastronomie-Almanachs

Nach umfangreichen Recherchen durch das Team des Stadtmuseums ist der erste Teil des neuen Sonderbands nun vollendet. (Foto: Museum Kierling)
KLOSTERNEUBURG (red.) Nach umfangreichen Recherchen durch das Team des Stadtmuseums ist der erste Teil des neuen Sonderbands nun vollendet. Es ergänzt die Ausstellung „Vom Anker zum Zwergesel“ – Gastronomie in Klosterneuburg von 1900 bis heute“. Mit dieser Schau wird der erste Teil eines langjährigen Forschungsprojektes des Stadtmuseums der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Parallel dazu haben sich Museumsleiterin Veronika Pfaffel und Christa Donabaum – mit Unterstützung zahlreicher Gastronomie‐Kenner, allen voran Initiator und ehemaliger Vizebürgermeister Fritz Kaufmann – auf eine der umfangreichsten und aufwändigsten Recherchen in der Museumgeschichte gemacht. Das Ergebnis ist ein einem zweiteiligen Sonderband verewigt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.