28.06.2016, 14:44 Uhr

"Weiße Fahne" in der Obst- und Weinbauschule

Große Freude: Alle Maturanten haben positiv abgeschlossen. (Foto: Eder)
KLOSTERNEUBURG. Die gesamten Maturaprüfungen sind für diesen Jahrgang endlich abgeschlossen und so konnte die HBLA für Wein- und Obstbau die "Weiße Fahne" aushängen. Zuletzt hängte diese Fahne im Jubiläumsjahr 2010. "Bei der Matura haben drei mit ausgezeichnetem Erfolg, elf mit gutem Erfolg und der Rest mit bestanden maturiert", resümiert Direktor Reinhard Eder und fährt stolz fort: "Es ist niemand durchgefallen und niemand muss im Herbst nochmals antreten." Wie groß ist die Freude? "Sehr groß. Die Lehrer, Schüler und ich freuen uns wirklich sehr", so Eder.

Zur Sache

Eine "Weiße Fahne" vor einer Schule bedeutet, dass alle Reife- und Diplomarbeiten (Matura), beziehungsweise Abschlussprüfungen von den Kandidaten positiv bestanden wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.