04.07.2016, 12:40 Uhr

In Klosterneuburg wurde Russland Europameister

Russland und die Türkei duellierten sich im Finale der Mini-Europameisterschaft.
KLOSTERNEUBURG. 24 Mannschaften spielten in Klosterneuburg eine Mini-U9-Europameisterschaft. Jedes Team übernahm dabei die Rolle einer Nationalmannschaft. Am Ende siegte Russland, vertreten durch St. Georgen, vor der Türkei, für welche die FC OK Tigers spielten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.