23.05.2016, 15:13 Uhr

TRI Klosterneuburg gewinnt Teamwertung

Thomas Srb bewältigte 1,9 Kilo- meter Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen. (Foto: privat)

Der Klosterneuburger Triathlonverein glänzt beim Ironman in St.Pölten und City Triathlon in Wien.

KLOSTERNEUBURG. Gleich 17 Athleten des TRI Klosterneuburgs gingen beim Ironman über die Halbdistanz in St. Pölten an den Start. Dabei trafen sie auf die Triathlon-Weltklasse und kamen so in der Einzelwertung nicht auf die vorderen Plätze. Doch als Team schafften es die Klosterneuburger: Sie gewinnen die Vereinskategorie III und qualifizieren sich damit für die "Ironman 70.3 Europameisterschaft" in Kroatien.
Der schnellste Klosterneuburger war Thomas Srb, der in 4 Stunden und 38 Minuten auf den 122. Platz schwamm, radelte und lief. In seiner Altersklasse schaffte er es ebenso wie Mario Rabtisch in die Top 10.

Schleinzer siegt
Beim Vienna City Triathlon über die Sprintdistanz konnte Vicy Schleinzer in ihrer Altersklasse gewinnen. Insgesamt lief sie auf den fünften Platz der Frauenwertung. Richard Hosnedl war als 21. der schnellste Klosterneuburger Mann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.